Nochli gradus när simer dert…

….das waren Dänu’s Worte nachdem wir mehr als 15 km zu Fuss Unterwegs waren…

  
Wir nahmen vor dem Hotel ein Taxi, das uns bis zum Anfang des Cliff Walk fuhr! Wir gingen den ganzen Walk, 3.5 Meilen, auf der einen Seite Meer auf der andere Villen

  

          

Nun die Villen, nein nein wir haben keine gekauft…

                   

Das Wetter war eigentlich schön und warm manchmal war der Himmel aber fast von weissen Schleierwolken bedeckt und an der Küste ging auch immer ein Wind ich denke es war so 18-20 Grad.

Am Ende des Cliff Walks wollten wir zum Fort Adams das so halbwegs am Weg liegt…und los gehts! Im Fort wird Heute die Navyweek eingeläutet es gibt einen Beergarden und die Navy-Frösche (Fallschirmspringer) treten auf. Also machten wir uns auf, Richtung Fort Adams….es war wohl etwas weiter als angenommen aber wir kamen an und leider fanden wir nur eine lasche Party….die Frösche fielen vom Himmel…

  
Der Beergarden war wie ein abgesperrter VIP Bereich in dem man nur Alkohol konsumieren darf und dies nur mit Eingangskontrolle, Armband und +21… neben dem Beergarden war der einzigr Stand mit Essen…

 

Heute ist MemorialDay…ich habe schon ewas mehr vom Fest erwartet, na ja andere Leute andere Sitten!

Nach der Zwischenverpflegung nahmen wir die Ferry nach Newport und flanierten dort etwas durch den Ort

        

Der Cliff Walk ist wirklich cool und sehr zu empfehelen

Morgen beginnt für uns die letzte Etappe…wir gehen zurück nach Boston und bleiben dort bis am Freitag. Morgen somit mehr zu Boston! 

Advertisements
Nochli gradus när simer dert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s