Wieder zurück in New Hampshire

Brrrrr beim losfahren sind es nur gerade 9 Grad und eine dicke Wolkendecke hängt am Himmel. In der Nacht regnete es! Wir haben uns entschieden heute eine etwas grössere Strecke zu fahren, mal schauen wie weit wir kommen und wie das Wetter im Landesinnern wird, wir fahren von Bar Harbor, Maine nach Jackson oder Conwey, New Hapshire. Unterwegs sind wir auf dem Highway 2, eine etwas kleinere Strasse, geht dem entsprechend auch länger! Während wir am fahren sind steigt und steigt das Thermometer bis es am Schluss sogar 28 Grad anzeigt und der Himmel ist schön blau und die Sonne lacht uns ins Gesicht! Da wir nun nicht mehr an der Küste sind ist unser Leuchtturmbesichtigung abgeschlossen, im Innern des Landes gibt es einige ganz alte Holzbrücken die sogar noch überdacht sind, hier die meist fotografierte:

  

Und kurz vorher haben wir noch eine kleinere gesehen…

  
Die kleinere ist autofrei, sie wird von Golfern benutzt um zum nächsten Tee zu gelangen.

Zwar sind wir nicht mehr an der Küste doch Wasser gibt es noch in Hülle und Fülle, kleine Flüsse, Bäche und Seen

   

  

Zum Übernachten haben wir ein cooles Inn gefunden in North Conwey es hat sogar einen Innenpool und eine Wäscherei, kaum angekommen benutzen wir beides!

Es hat sogar einen überhitzten Wirlpool….nun weiss ich wie sich ein Lobster fühlt…

 
Das Zimmer ist eine kleine Suite mit Küche…Sie fühlen sich hier auch wohl….😂😂

 

  

Werbeanzeigen
Wieder zurück in New Hampshire

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s