Die Geschichte Cape Cod geht weiter

Unser Guest House das Revere war wirklich einsame Klasse! Das Zimmer mit kleinen feinen Details und viel Liebe hergerichtet und der Frühstücksbereich, ein kleines Paradies…wir wollten bleiben doch da wir die ersten drei Übernachtungen schon gebucht hatten, mussten wir Gary und das Revere Guest House verlassen!

  
  

Gut gestärkt vom Frühstück, machten wir uns auf den Weg zum Damm, den wir überqueren wollen, damit wir zum Leuchtturm gelangen!

Zwischen den Dünen war er:


Von den Wellenbrechern aus sahen wir auch Provincetown von einer anderen Seite


Jetzt wurde es langsam Zeit den Weg nach Barnstable unter die Räder zu nehmen. Unterwegs machten wir noch hier und da kleine Unterbrüche und giengen ans Meer! Leute glaubt es mir das Wasser war A….kalt, ich weiss ich bin eine memme wenn es um baden und Wassertemparatur geht, doch nicht einmal Dänu wollte baden, das muss doch schon etwas heissen!!!

  

In West Barntsable angekommen, bezogen wir im Honeysuckle Hill Inn unser Magnolia Zimmer. Nancy die Eigentümerin des B&B ist auch sehr sehr nett und empfahl uns für das Nachtessen den Hafen von Barnstable. Die Empfehlung angenommen kamen wir wieder zu einem hervorragenden Essen:

Vorspeise :

Hauptgang :

…und Dessert Peanut Butter Pie…am liebsten darin gebadet, so so lecker war das Ding 😍😍😍    IMG_0703-1

 

…und wo wird es uns wohl morgen hin verschlagen…?

 

Advertisements
Die Geschichte Cape Cod geht weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s